Heizkostenrechner

Hier können Sie sich mit Ihrer Heizkostenabrechnung den Energiekennwert für das Gebäude, in dem Sie wohnen sowie den Ihrer Wohnung berechnen. Damit stellen Sie fest, in welcher Energieklasse Gebäude und Wohnung liegen.

Falls Sie sich nicht sicher sind, wo auf Ihrer Heizkostenabrechnung die benötigten Werte auftauchen, können Sie die Hilfe verwenden, siehe Fragezeichen ?. In dieser Hilfestellung sind einige Begriffe erläutert.

Auswertung der eigenen Heizkostenabrechnung.

Verbrauchen Sie zu viel Energie, dann sind auch Ihre Kosten zu hoch!

Zur Zeit sind Anfangsmonate und -jahre von 01.02.2008 bis 01.10.2016 möglich.

Der Zeitraum beträgt immer 12 Monate und beginnt mit dem Monatsersten (hier vorgegeben)
Bei der Postleitzahl ist die Zonenziffer fest vorgegeben; 1 für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.


Es ist die z.Zt. erste verfügbare Postleitzahl voreingestellt.
  Eingabe: Anfang des Abrechnungszeitraums und Postleitzahl
Jahr:Monat: Tag: PLZ:
       
Brennstoffmenge: kWh MWh GJ ltr  ? 
Brennstoffkosten:    
Brennstoffart: Fernwärme Heizöl Erdgas
      
Heizkosten Gesamt Ihre Wohnung? 
Grundkosten  €  m²  Wohnfläche  m²  Wohnfläche
Verbrauchskosten  €  Einheiten  Einheiten
      
Sind auf der Heizkostenabrechnung Warmwasserkosten angegeben?:     Ja Nein  
Warmwasserkosten Gesamt Ihre Wohnung? 
Grundkosten  €  m²  Wohnfläche  m²  Wohnfläche
Verbrauchskosten  €  m³  Warmwasser  m³  Warmwasser